Vertragsfähigkeit

Um einen Ehevertrag abschliessen zu können bedarf es der Urteilsfähigkeit (ZGB 183 Abs. 1).

Bei noch nicht volljährigen Personen sowie volljährigen Personen unter einer Beistandschaft bedarf es zudem der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters (ZGB 183 Abs. 2).

Drucken / Weiterempfehlen: